Neumeister, Erdmann

(12 May 1671, Weissenfels, Germany – 18 August 1756, Hamburg)
   Poet and theologian, he wrote nine cycles of church cantata texts for all Sundays and many feasts of the Lutheran liturgical year. His second such cycle legitimized the alternation of aria and recitative, as in Italian opera, for Lutheran Church cantatas. Johann Sebastian Bach drew on the fourth cycle for his Cantatas BWV 18, 24, 28, 59 and 61.

Historical dictionary of sacred music. . 2006.

Look at other dictionaries:

  • Erdmann Neumeister — (* 12. Mai 1671 in Uichteritz; † 18. August 1756 in Hamburg) war ein deutscher Kirchenliederdichter, Poetiker und Theologe der Barockzeit …   Deutsch Wikipedia

  • Neumeister — Neumeister, Erdmann, geb. 12. Mai 1671 in Üchteritz bei Weißenfels, studirte in Leipzig, war zuerst 1697 Pfarrer in Bibra, wurde 1704 Hofdiakonus in Weißenfels, 1706 Superintendent in Sora u. 1715 Hauptpastor an der Jakobskirche u. Scholarch in… …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Neumeister — Neumeister, Erdmann. geb. 1671 bei Weißenfels, gest. 1756 als Hauptpastor zu Hamburg, Dichter geistlicher Lieder, theologischer Schriftsteller u. erbitterter Kritiker der galanten Poesie. (Sein Specimen dissertationis historico criticae de poëtis …   Herders Conversations-Lexikon

  • Neumeister — ist der Familienname folgender Personen: Alexander Neumeister (* 1941), deutscher Designer Andreas Neumeister (* 1959), deutscher Schriftsteller Brigitte Neumeister (* 1944), österreichische Schauspielerin Christoff Neumeister (* 1933), deutscher …   Deutsch Wikipedia

  • Erdmann — ist ein deutscher Vorname und Familienname. In anderen Schriftsystemen und Sprachen ist eine Schreibweise mit einem „n“ üblich, wie z. B. im Russischen, Hebräischen oder Englischen. Erdmann ist die deutsche Übersetzung von Adam und heißt… …   Deutsch Wikipedia

  • Erdmann Neumeister — (12 May 1671 ndash; 18 August 1756) was a German Lutheran theologian and hymnologist.He was born at Uichteritz near Weißenfels. As an adult, he would become a vehement opponent of Pietism. He is remembered for several hymns, including Jesus,… …   Wikipedia

  • Neumeister — Neumeister, 1) Erdmann, Vorkämpfer der lutherischen Orthodoxie und geistlicher Liederdichter, geb. 12. Mai 1671 in Uichteritz bei Weißenfels, gest. 28. Aug. 1756 in Hamburg, studierte in Leipzig Theologie und wirkte zugleich als Lehrer der Poesie …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Liste der Kirchenlieder — Dies ist die Liste der Kirchenlieder in alphabetischer Reihenfolge mit Verweisen zu den Komponisten (K) und den Dichtern (D). Siehe auch: Liste der Kirchenlieder Luthers, Liste der Kirchenliederkomponisten, Liste der Kirchenliederdichter, Liste… …   Deutsch Wikipedia

  • Liste der Biografien/Ne — Biografien: A B C D E F G H I J K L M N O P Q …   Deutsch Wikipedia

  • Kröse — Die Halskrause (auch: Kröse, Fraise, Duttenkragen) entstand als Bestandteil der Kleidung im 16. Jahrhundert aus dem in Rüschen gezogenen Abschluss des Kragens. Die Halskrause war in der Regel aus weißem Leinen, gestärkt, mit einer Brennschere… …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.